Kanada-Einreise: elektronische Voranmeldung

Deutsche, Schweizer und Österreichische Staatsbürger, die von der Visapflicht für Kanada befreit sind, müssen spätestens ab dem 15.03.2016 im Vorfeld zwingend eine elektronische Einreisegenehmigung einholen, um auf dem Luftweg nach Kanada einreisen zu können. Für Einreisen auf dem Landweg ist dies nicht erforderlich.

Das als eTA-Verfahren (Electronic Travel Authorization) bekannte Antragsverfahren ist Voraussetzung für das Besteigen einer Maschine mit Ziel in Kanada. Die Beantragung muss daher im Vorfeld der Flugreise online über folgenden Link (Webseite der kanadischen Regierung) erfolgen. Eine deutsche Ausfüllhilfe existiert hier…

Auch wenn die Registrierung innerhalb von Minuten erfolgreich abgeschlossen ist, begründet dies noch kein Recht zur Einreise. Diese kann vom kanadischen Grenzpersonal verweigert werden. Die Gültigkeit der eTA-Registrierung beträgt 5 Jahre und ist an das entsprechende Reisedokument gebunden. Wird ein neuer Reisepass erstellt, erlischt die aktuelle eTA-Registrierung und es muss eine neue ausgestellt werden. Die elektronische Beantragung kostet
7,- CAD.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

News

Reise-Angebot: Cedros Alpamayo Trek

Beschreibung: Diese Rundreise startet und endet in

5. Juli 2018 read more

Reise-Angebot: Hochtour zum Mt. Kazbek

Beschreibung: Wir treffen uns am Flughafen Tbilisi

23. Mai 2018 read more

Newsletter

Subscribe here our quarterly / Abonniere hier unser vierteljährlichen Newsletter