Stärkster El Niño seit 100 Jahren erwartet

Die Wetter-Anomalie „El Niño“ rückt wieder in den Mittelpunkt: für die Periode vom November 2015 bis April 2016 wird das stärkste El Niño Jahr seit 100 Jahren erwartet. Die Prognosen zeigen den höchsten Ausschlag in den Temperaturunterschieden:

El-Nino

El Niño hat aber nicht nur im pazifischen Raum enorme Auswirkungen (extreme Niederschläge an der Westküste Südamerikas, Dürre im Westpazifik), sondern auf das globale Wettergeschehen. Die Prognose für Europa lautet: ein langer, kalter und vor allem schneereicher Winter steht uns bevor. Das Baltikum und die Mongolei werden Kältepole, die nördliche ostasiatische Küste wie die Südküste Alaska werden viel Schnee ausfassen.

El-Nino

One thought on “Stärkster El Niño seit 100 Jahren erwartet

  1. Pingback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

News

Reise-Angebot: Cedros Alpamayo Trek

Beschreibung: Diese Rundreise startet und endet in

5. Juli 2018 read more

Reise-Angebot: Hochtour zum Mt. Kazbek

Beschreibung: Wir treffen uns am Flughafen Tbilisi

23. Mai 2018 read more

Newsletter

Subscribe here our quarterly / Abonniere hier unser vierteljährlichen Newsletter